Update 5.8

Nur zwei Worte: Mad Games! Ab dem 15. März kehren die „mad“ Modifikationen für eine Woche zurück, diesmal werden sie allerdings auf mehr Karten verfügbar sein. Das bedeutet, dass die Gefechte in diesem Modus noch vielseitiger sein werden! Während alle darauf warten, dass die verrückten Arenen ihre Tore öffnen, können Sie die Zeit nutzen und ab dem 21. Februar die brandneuen chinesischen Jagdpanzer einer genauen Inspektion unterziehen.

Fahrzeuge

Mad Games

Vom 15. bis 21. März öffnen die Mad-Games-Arenen wieder ihre Tore. Gefechte werden auf allen im Herrschaftsmodus verfügbaren Karten mit Fahrzeugen der Stufen V-X ausgetragen. In Kürze gibt es alle Details dazu in einem separaten Artikel!

Tarnung

  • Neue Kriegsbemalungen wurden eingeführt:
    • Legendäre Tarnung „Wild“ für den XLeopard 1. Kosten: 2 550. Ändert den Namen des Panzers im Gefecht zu Leopard 1 Wild.
    • Legendäre Tarnung „Herkunft“ für den VIIIT-54 Erster Prototyp. Kosten: 1 450.
    • Seltene Tarnung „Galácticos“. Kosten: 65–750, je nach Fahrzeugstufe. Kostenlose Nachschubversorgung.
    • Seltene Tarnung „Alte Signora“. Kosten: 65–750, je nach Fahrzeugstufe. Kostenlose Nachschubversorgung.
      folder:1de3147c-247d-4fa5-aabb-1cbab756e043
  • Die gewöhnliche Tarnung „Olé, Olé, Olé“ ist wieder erhältlich. Kosten: 50–3 000, je nach Fahrzeugstufe.
  • Mit dem Update 5.8 können die Tarnungen „Neun Leben“ und „Verduner Wald“ wieder kostenlos aufgefüllt werden.
  • Die Kosten für die verschiedenen Tarnungsarten wurden vereinheitlicht. Die aktuellen Preise variieren je nach Fahrzeugstufe:
    • Gewöhnliche Tarnung: 50–3 000.
    • Seltene Tarnung mit Kreditpunkten: 42 000–600 000.
    • Seltene Tarnung mit Gold: 65–750.
    • Legendäre Tarnung: 105–1 200.
    • Legendäre Tarnung, die den Namen des Fahrzeugs im Gefecht ändert: 125–2 550.
  • Die Kosten der folgenden Anbauteile wurden geändert:
    • Kürbislaterne und Vergeudeter Schuss: Stufe V: 185, Stufe VII: 325, Stufe VIII: 435.
    • Amerikanischer Adler: Stufe VII: 1 950, Stufe VIII: 2 500, Stufe X: 4 000.
    • Stählerne Pike, Stürmer und Pionier: Stufe VIII: 2 500.
    • Flaggschiff, Korporal und Kommandant: Stufe X: 4 000.

Freie-EP-Zertifikate:

Ab sofort können Sie Freie-EP-Zertifikate kombinieren:

  • Für ein gewöhnliches Zertifikat erhalten Sie 200. 10 gewöhnliche Zertifikate können Sie zu 1 seltenen Zertifikat kombinieren.
  • Für ein seltenes Zertifikat erhalten Sie 2 300. 10 seltene Zertifikate können Sie zu 1 epischen Zertifikat kombinieren.
  • Für ein episches Zertifikat erhalten Sie 28 000. 10 epische Zertifikate können Sie zu 1 legendären Zertifikat kombinieren.
  • Für ein legendäres Zertifikat erhalten Sie 350 000.

Weitere Verbesserungen

  • Vorübergehende Avatare sind 3 und 7 Tage statt 12 und 72 Stunden verfügbar.
  • Der Munitionsbildschirm wurde verbessert: Beim Anklicken des Geschoss-Symbols werden nun dessen Eigenschaften und eine detaillierte Beschreibung angezeigt.
  • Der Bildschirm zum Erhalt von Gegenständen wurde verbessert: Ab sofort wird die Anzahl der erhaltenen Gegenstände nicht mehr in der linken oberen Ecke des Symbols angezeigt, sondern in der Mitte (anstelle des Wortes „Gegenstand“).
  • Gegenstände der Twister-Saison wurden aus dem Lager entfernt: Cups und Tickets für die Echelon-Meisterschaften (untere, mittlere und obere), Tickets für die Turniere der „Grand Championship“. Gegenstände der Events “Neujahrs-Abenteuer“ und „World of Ducks“ wurden ebenfalls entfernt: Zuckerstangen, Gewinnerlose, Garagenverbesserungen, Tarnungen und Hintergründe für den Neujahrsbaum, Rettungsringe.

Fehlerbehebungen

  • Beim Erreichen der höchsten Clan-Versorgungsstufe sehen die Spieler jetzt den korrekten Status („Vom Clan erforscht“ statt „Erforscht“).
  • Die Ausstattung des  IIIT-46 wurde geändert. Ab sofort können die Spieler „Verbesserte Lüftung“ anstelle von „Ansetzer“ im ersten Platz der Stufe I anbringen.
  • Der Fehler, dass jedes Mal, wenn die Spieler ein Fahrzeug ausgewählt haben, mehrere Hinweise zu einem neuen Anbauteil für dieses Fahrzeug anzeigt wurden, wurde behoben.
  • Auf der Karte „Faust“ wurden die Beleuchtung, ungeplante Wege und Geländesenkungen bearbeitet sowie der erneute Start der Rakete nach der Wiederverbindung mit der Spielsitzung behoben.
  • Der Fehler, dass Wassertexturen auf einigen Karten falsch dargestellt wurden, wurde behoben.
  • Der Zähler für Online-Spieler zeigt nun einen korrekten Wert an.
  • Verschiedene Bildschirme, Benachrichtigungen und Beschreibungen wurden verbessert.
  • Allgemeine Fehler und Probleme mit Client-Abstürzen wurden behoben.