Update 5.7

 

Am 16. Januar können Sie das Update 5.7 herunterladen, das ein verbessertes Balancing, neue Avatare, aktualisierte Avatarbildschirme und eine E-Sports-Tarnung für den Grille 15 enthält.

Wichtigste Änderungen und Verbesserungen

Fahrzeuge

In diesem Artikel finden Sie alle Einzelheiten zum verbesserten Balancing des Updates 5.7.

  • Der KV-3 kann nun nach den KV-1s erforscht werden. Forschungskosten: 54 420.
  • Bei Fahrzeugen der Stufen I bis IV wurde die Feuerleistung durch eine Verringerung von Streuung und Zielzeit sowie eine erhöhte Durchschlagskraft verbessert.
  • Beim FV 215b (183) wurden die Drehgeschwindigkeit des Laufwerks und die Tarnung verringert. Die Streuung wurde erhöht.
  • Die folgenden Fahrzeuge wurden umbenannt:
    • М48А1 Patton —> М48 Patton
    • Pz.Kpfw. IV —> Pz.Kpfw.IV Ausf. G
    • Valentine —> Valentine Mk. IX
    • Т-28 > T-28 mod. 1940
  • Bei dem Cruiser Mk. II, dem Renault R35, dem D2, dem BT-7 und dem VK 72.01 (K) wurde die Munitionskapazität erhöht.
  • Die Forschungskosten haben sich wie folgt verändert:
    • Für den KV-4 wurden die Kosten für die Fahrzeugforschung von 53 000 auf 72 000 erhöht.
    • Für den BT-7 wurden die Forschungskosten des V-2-Motors von 2500 auf 1250 gesenkt.
    • Für den SU-100 wurden die Forschungskosten des 85 mm D-5S-85BM von 15 500 auf 10 000 reduziert.
  • Für den T1E6 wurde der Preis der AP-1937-Munition für das 37 mm Semiautomatic Gun M1924A1 von 0 auf 10 geändert.
  • Panzer IV Anko Special, Kuro Mori Mine, Vindicator Ultramarines, Predator Ultramarines, KV-220, M4A2E4 Sherman und Pz.Kpfw. IV hydrosat. erhielten den Status von Sammlerfahrzeugen.

Avatare

  • Im Spielerprofil wurde das Avatar-Symbol um eine Schaltfläche zum Bearbeiten ergänzt. Wenn Sie darauf tippen, wechseln Sie zum Avatar-Auswahlbildschirm.
  • Der Avatarbildschirm verfügt nun über zwei Reiter: „Meine“ und „Alle“. Auf dem Reiter „Alle“ werden die Avatare im Besitz angezeigt sowie alle weiteren verfügbaren Avatare.
  • Das Lager besitzt jetzt keinen Reiter „Avatare“ mehr. Alle Avatare im Besitz des Spielers werden auf den neuen Auswahlbildschirm des Reiters „Meine“ übertragen.
  • Statt der Neujahrsavatare enthalten die Bonusbehälter folgende neuen Avatare:
    Jähzorn

    Glückssträhne

    Berserker

    Kampfhelm

    „Bedrohliches
    Grinsen“

    Kettenspur

    Kämpfer

    Adler

    „Fixierender
    Blick“

    Pixelpanzer

  • Für das Erreichen der Wertungsligen erhalten die Spieler die entsprechenden vorübergehenden Avatare:
  • Goldliga

    Platinliga

    Diamantliga

    Tarnung

    • Für den Grille 15 gibt es jetzt eine neue legendäre Tarnung: RA1DER. Kosten: 2550. Ändert den Namen des Jagdpanzers im Gefecht zu „Grille 15 RA1DER“. folder:af2b4391-1bcf-4b89-b6bf-1b84d8c6da18  
    • Das neue Update fügt dem Reiter „Aussehen“ die folgenden legendären Tarnungen zum Kauf hinzu:
      • „Geschickt“ für den IS-4. Kosten: 2840. Ändert den Namen des Panzers im Gefecht zu „IS-4 Skilled“.
      • „Mutz“ für den Panzer 58. Kosten: 1590. Ändert den Namen des Panzers im Gefecht zu „Panzer 58 Mutz“.
      • „Stechend“ für den Skorpion G. Kosten: 1590. Ändert den Namen des Jagdpanzers im Gefecht zu „Skorpion G Stinging“.
      • „Höllenfeuer“ für den T-44-100. Kosten: 1450.
      • folder:6c190440-aac3-4819-98ea-9e902df2c0db  

    Sonstige Änderungen

    • Nach Erhalt des Abzeichens „Schaden abgewehrt“ im Gefecht wird die Höhe des gesamten abgewehrten Schadens darunter angezeigt.
    • Auf dem Gefechtsladebildschirm wird von nun an das Musikthema vor dem Countdown für das Gefecht abgespielt.
    • Die Karte „Ödland“ wurde einschließlich der Übungsräume aus dem Spiel entfernt.
    • Die Karte „Normandie“ wurde verbessert:
      • Es ist nicht mehr möglich, durch die Seiten der Schiffe zu schießen.
      • Das Problem der transparenten Teile des Flugzeugs in der Mitte der Karte wurde behoben.
      • Das Problem, dass Fahrzeuge in den Flugzeugtexturen steckenbleiben konnten, wurde behoben.
      • Die nicht ordnungsgemäße Darstellung der Landschaft und von Objekten in der Luft wurde korrigiert.
      • Die Wasserdarstellung wurde verbessert.
      • Die nicht vorgesehene Stellung in der Nähe des Wassers wurde entfernt.

    Fehlerbehebungen

    • Es konnte vorkommen, dass Spielern im Zug die Schaltfläche „Bereit!“ als aktiviert angezeigt wurde, obwohl das Fahrzeug des betreffenden Zugmitglieds in einen Kampf verwickelt war. Dieses Problem wurde behoben.
    • Es konnte vorkommen, dass die Funktionsweise des Schnellbefehlsmenüs und des Zielfernrohrmodus beim Zielen beeinträchtigt waren. Dieses Problem wurde behoben.
    • Es konnte vorkommen, dass im Zielfernrohrmodus die Durchschlagszonen des T-22 medium falsch gekennzeichnet wurden. Dieses Problem wurde behoben. Die Ränder der Markierung stimmen jetzt mit der Silhouette des Fahrzeugs überein.
    • Es konnte vorkommen, dass beim Verkauf eines Sammlerfahrzeugs im Forschungsbaum ein falscher Preis angezeigt wurde. Dieses Problem wurde behoben.
    • Es konnte vorkommen, dass die Bildrate bei der zweiten Wiedergabe eines Replays unabhängig von den gewählten Einstellungen auf 30 FPS begrenzt wurde. Dieses Problem wurde behoben.
    • Es konnte vorkommen, dass ein Team nach einem Gefecht der schnellen Turniere den Turnierraum nicht betreten konnte. Dieses Problem wurde behoben.
    • Verschiedene Bildschirme, Benachrichtigungen und Beschreibungen wurden verbessert.
    • Allgemeine Fehler und Probleme mit Client-Abstürzen wurden behoben.