Die „Mad Games“ sind wieder da!

Im vergangenen Herbst haben wir alle die Apokalypse überlebt. Wir haben ausreichend Biogas und Kekse gesammelt, um den Spaß zu wiederholen: Die Arenen öffnen ihre Tore und Sie können wieder mit Ihrem Lieblingsfahrzeug beim Wahnsinn dabei sein!

Zeit für den Wahnsinn

Der Gefechtstyp „Mad Games“ wird vom 15. bis 21. März in „World of Tanks Blitz“ zur Verfügung stehen.

Unterhalb des Spoilers finden Sie die Start-, End- und Pausenzeiten.
  • Europa: vom 15. März, 7:00 Uhr (CET), bis 21. März, 1:00 Uhr (CET)
  • Nordamerika: vom 15. März, 4:00 Uhr (PT) / 7:00 Uhr (ET), bis 20. März, 22:00 Uhr (PT) / 21. März, 1:00 Uhr (ET).
  • Asien: vom 15. März, 8:00 Uhr (UTC+8), bis 22. März, 2:00 Uhr (UTC+8)
  • GUS: vom 15. März, 8:00 Uhr (MSK), bis 22. März, 2:00 Uhr (MSK)

Jede Nacht schließt ein mürrischer Wächter die Tore der Arena und weist so auf die Pausen hin:

  • Europa: 1:00 Uhr bis 7:00 Uhr (MEZ)
  • Nordamerika: 22:00 Uhr (PT) / 1:00 Uhr (ET) bis 4:00 Uhr (PT) / 7:00 Uhr (ET)
  • Asien: 2:00 Uhr bis 8:00 UHR (UTC+8)
  • GUS: 2:00 Uhr bis 8:00 Uhr (MSK)

Ruhe nach dem Sandsturm

Die Karte „Ödland“ wird nicht mehr verwendet. Die Gefechte der „Mad Games“ finden auf allen anderen Karten mit Herrschaftsmodus statt, d. h. auf sämtlichen Karten außer „Minen“ und „Fata Morgana“.

Die Tricks der Ingenieure

Modifikationen sind nicht dem Standard entsprechende Verbesserungen, die den Fahrzeugen bei „Mad Games“ neue Features verleihen. Sie sind kostenlos, werden automatisch auf Fahrzeuge der Stufen V bis X angewendet und müssen nicht neu aufgefüllt werden. Es gibt fünf aktive und fünf passive Modifikationen. Unsere Ingenieure haben einige davon verbessert.

Die Liste der Modifikationen mit ihren aktuellen Eigenschaften finden Sie unterhalb des Spoilers.

Aktive Modifikationen

Hochoktanbenzin

  • Erhöht die Motorleistung um das Zehnfache.
  • Erhöht die Höchstgeschwindigkeit um das Dreifache.
  • Erhöht die Haltbarkeit der Ketten um das Fünfzehnfache.
  • Hält 15 Sekunden lang an (statt 10 Sekunden). Lädt sich nach 30 Sekunden wieder auf.
  • Wenn der Effekt endet, erleiden der Motor und die Ketten unkritischen Schaden.

Chamäleontarnung

  • Das Fahrzeug wird für Gegner im Gefecht und auf der Minikarte unsichtbar.
  • Erhöht die Motorleistung um das Fünffache.
  • Erhöht die Höchstgeschwindigkeit um das Doppelte.
  • Hält 10 Sekunden lang an. Lädt sich nach 30 Sekunden wieder auf.
  • Schießen, Rammen oder Erleiden von Schaden beendet die Wirkung der Modifikation „Chamäleon“.

Verstrahler

  • +50 % auf Schaden, der durch Sie und Ihre Verbündeten an einem gegnerischen Fahrzeug verursacht wird.
  • Hält 10 Sekunden lang an. Lädt sich nach 30 Sekunden wieder auf.
  • Der Spieler, der den Verstrahler aktiviert hat, ist auf der Minikarte sichtbar, während die Modifikation wirksam ist – selbst wenn er versucht, sich zu verstecken.
  • Der Verstrahler funktioniert nicht, falls das Ziel auf der Minikarte nicht mehr angezeigt wird.
  • Sie können den Verstrahler nicht auf ein Ziel anwenden, das bereits von ihm betroffen ist.

Um den Verstrahler zu aktivieren, visieren Sie mit dem Fadenkreuz in der Mitte den Gegner an. Wichtig: Sie müssen den Gegner direkt anschauen, damit seine Silhouette hervorgehoben wird.

Half-Life-Entladung

  • +50 % auf alle Schadensarten.
  • -15 % (statt 25 %) auf die maximalen SP des Fahrzeugs.
  • Hält 20 Sekunden lang an. Lädt sich nach 30 Sekunden wieder auf.
  • Kann nicht verwendet werden, wenn dem Fahrzeug weniger SP verbleiben, als erforderlich ist.

Beschleuniger

  • Ein 50-Meter-Sprung nach vorne oder hinten.
  • Funktioniert sofort. Lädt sich nach 15 Sekunden (statt 30 Sekunden) auf.
  • Diese Modifikation funktioniert nicht, wenn Ketten oder Motor schwer beschädigt sind.

Passive Modifikationen

Gefechtskoordinator

  • Befinden sich in einem Umkreis von 50 Metern überlebende Verbündete, erhält der Panzer einen Bonus:
  • 1 überlebender Verbündeter: +20 % (statt 25 %) auf die Nachladegeschwindigkeit des Geschützes, die Geschwindigkeit der Zielerfassung und die Sichtweite.
  • 2 überlebende Verbündeter: +40 % (statt 60 %) auf die Nachladegeschwindigkeit des Geschützes, die Geschwindigkeit der Zielerfassung und die Sichtweite.
  • 3 überlebende Verbündeter: +60 % (statt 75 %) auf die Nachladegeschwindigkeit des Geschützes, die Geschwindigkeit der Zielerfassung und die Sichtweite. Dies ist der maximale Bonus. Bei mehr als 4 Verbündeten wird er nicht mehr weiter erhöht.

Panzerungsregenerator

  • +25 % (statt 35 %) des Gesamtschadens, der dem Gegner zugefügt wurde, auf die SP des Fahrzeugs.
  • +60 % des mittleren Schadens einer Granate oder des Rammschadens werden als SP von Verbündeten wiederhergestellt.
  • Verbündete können nur durch Rammen, panzerbrechende oder hochexplosive Granaten repariert werden.

Saboteursystem

  • Sobald Ihr Fahrzeug entdeckt wurde, wird sofort die Glühlampe angezeigt.
  • Sobald Sie den direkten Aufklärungsbereich verlassen, wird Ihr Fahrzeug für das gegnerische Team unsichtbar und auf der Minikarte nicht mehr angezeigt.

Ansetzeraufbau

  • +75 % (statt 50 %) auf den dem Gegner durch Rammen zugefügten Schaden.
  • -65 % (statt 35 %) auf durch Rammen erlittenen Schaden.

Uranschild

  • Der Uranschild reduziert den Schaden durch gegnerischen Beschuss oder Rammen um 30 % (statt 50 %).
  • Der Schild wird aktiviert, wenn der Erstschaden durch einen gegnerischen Schuss oder durch Rammen 5 % der maximalen SP des Fahrzeugs übersteigt.
  • Nach der Aktivierung lädt sich der Uranschild nach 15 Sekunden (statt nach 30 Sekunden) wieder auf.
  • Es dauert außerdem 15 Sekunden (statt 60 Sekunden), bis der Schild nach Beginn des Gefechts geladen ist.

Erfahrene Soldaten der Apokalypse erinnern sich daran, dass in jedem Fahrzeug der Stufen V bis X eine aktive und eine passive Modifikation installiert sind. Bitte beachten Sie, dass vier Panzer im Gefecht neue Rollen erhalten haben und nun über andere Modifikationen verfügen:


Doch jetzt Schluss mit den langweiligen Anweisungen! Es wird Zeit, den Gegner in die Mangel zu nehmen!

Schmeißen Sie die Motoren an!