Der uneinholbare T-22 medium

Der XT-22 medium T-22 medium ist ein brandneues Sammlerstück und ohne Übertreibung ein nahezu perfekter Panzer. Er ist dynamisch und wendig wie der Leopard, auch bei hoher Geschwindigkeit noch genauso präzise wie der Patton und feuert so schnell wie der T-62A. Wie der IS-7 hat er eine kunstvolle Panzerung, die feindliche Geschosse abwehrt. Sein Turm ist so stabil wie der des T-54 in früheren Versionen des Spiels. Man kann sich kaum einen besseren Panzer als Hauptbelohnung für das Event „Neujahrs-Abenteuer“ wünschen.

Legendäre Tarnung „Uneinholbar“ und Anbauteil „Bannerträger“

Die folgenden optischen Verbesserungen werten den T-22 medium noch weiter auf:

folder:f89eff0b-2f6c-4c2b-bf62-3c54884f0f41

  • Die legendäre Tarnung „Uneinholbar“ kann auf allen Kartentypen verwendet werden. Sie muss nicht aufgefrischt werden und ändert den Namen des Panzers im Gefecht in „T-22 Uncatchable“.
  • Das Anbauteil „Bannerträger“ verschönert das Fahrzeug: Die Frontpanzerung erhält das Logo des Spiels, die Seiten bekommen Anti-HEAT-Blenden, die Rückseite des Turms wird um einige Zusätze ergänzt und die Seite des Turms schmückt die Spielflagge. All diese Verbesserungen verändern lediglich das Aussehen des Panzers und haben keinen Einfluss auf den Schaden, den er zufügen kann.

So bekommen Sie diese Goodies

Nehmen Sie an Neujahrsaktivitäten auf dem Spielportal teil:

  • Sie erhalten den T-22 medium, wenn Sie Stufe V des Neujahrsbaums erreichen. Sie können diesen Panzer außerdem beim Superspiel gewinnen.   
  • Sie erhalten die legendäre Tarnung „Uneinholbar“ und das Anbauteil „Bannerträger“, wenn Sie Stufe VI des Neujahrsbaums erreichen.

Und jetzt folgt eine kurze Anleitung, wie Sie den T-22 medium für sich beanspruchen:

Um den T-22 medium in Besitz zu nehmen, nutzen Sie EP-Multiplikatoren für Ihren ersten Sieg und erhalten dafür Karten. Setzen Sie beim „Neujahrs-Abenteuer“ Karten ein, um Abschnitte mit einem Zuckerstangensymbol freizuschalten und Zuckerstangen zu erhalten. Zuckerstangen sind mit großer Wahrscheinlichkeit auch in Bonbondosen enthalten, die Sie im Laden öffnen können. Rufen Sie das Spielportal auf und tauschen Sie Zuckerstangen gegen Schmuck für Ihren Neujahrsbaum. Je hübscher Ihr Neujahrsbaum ist, desto höher ist seine Stufe. Sie erhalten Geschenke für das Erreichen jeder Stufe, darunter drei Gewinnerlose für das Superspiel auf Stufe III und IV– das ist Ihre erste Chance, den T-22 medium zu gewinnen. Wenn Sie den Panzer nicht im Superspiel gewinnen, schmücken Sie einfach weiter Ihren Neujahrsbaum. Auf Stufe V erhalten Sie dann den T-22 medium und auf Stufe VI eine Tarnung und ein Anbauteil für dieses Fahrzeug.

Ein Panzer, der den Ausgang eines Gefechts beeinflusst

Wenn Sie das Gefühl haben, dass wir zu viel Wirbel um einen mittleren Panzer machen, obwohl es ein Panzer der Stufe X ist, vertrauen Sie uns: Er ist es wert. Der T-22 medium ist ein Panzer, der auch dann nicht zurückweicht, wenn es brenzlig wird. Kein Panzer im Spiel wird mit allen Situationen fertig, aber dieser wird häufiger als Sieger denn als Verlierer hervorgehen und dabei auch den Ausgang des Gefechts beeinflussen. Meinen Sie, Sie können damit umgehen?

Der T-22 medium ähnelt einem schweren Panzer aus der Serie IS-3/IS-8/IS-7 und verfügt über eine „spitze“ Nase, einen soliden Turm sowie Seiten, die feindliche Geschosse ablenken.

Die vordere Wannenpanzerung ist nur 100 mm dick, weshalb dieser Panzer Schüsse der meisten Stufe-X-Gegner kaum abblocken kann. Dank der Form und des starken Gefälles der Frontpanzerung prallen Querschläger hin und wieder von ihr ab, was Ihnen Schaden erspart.

Bei den Wannenseiten sieht es etwas anders aus. Dank einer vertikalen Seitenschürze und der starken Neigung der Hauptwanne darunter täuscht die Wanne dieses Panzers genauso wie die der sowjetischen Schwerpanzer. Trotz der eher schwachen 80-mm-Panzerung ist es nicht gerade einfach, in die Seiten des T-22 medium einzudringen.

Die 230 mm dicke frontale Panzerung des runden Turms kann auch Geschosse abwehren, die von großen Geschützen abgefeuert wurden. Wann immer möglich sollten Sie daher mit der Wanne Deckung suchen und sich dann über die Hilflosigkeit Ihres Feindes freuen! Denken Sie aber daran, dass es nicht einfach sein wird, die Turmpanzerung beim Spielen auf unwegsamem Gelände zu nutzen: Der Neigungswinkel der Waffe beträgt nur 6 Grad.

Der T-22 medium ist mit einer 100-mm-Kanone bestückt, die denen des Object 140 und T-62A ähneln. Sie verursacht pro Minute verheerenden Schaden: 3 000 SP ohne Boni und 3 500 SP mit Ausrüstung und Proviant. Die Waffe braucht zum Nachladen 5,3 Sekunden, und dank ihrer Stabilisierung und Präzision trifft sie ein Ziel auch bei voller Geschwindigkeit.

Die beeindruckende Feuerkraft dieses Panzers geht allerdings zulasten seines für ein Stufe-X-Fahrzeug geringen Einzelschussschadens und einer eher mittelmäßigen Durchschlagskraft: 240 mm reichen nicht immer aus, um schwer gepanzerte Feinde an der Front zu durchdringen. Dennoch ist der T-22 medium ein wendiger und dynamischer Panzer, der den Feind leicht flankieren kann, und dann kommt ihm seine hohe Feuerrate zugute.

Dank seiner hohen spezifischen Leistung erreicht dieser Panzer mühelos eine Geschwindigkeit von 40-50 km/h. Fügen Sie Ausrüstung, Proviant und Motorleistungssteigerung hinzu, dann können Sie jeden Berg erklimmen und jede Schlüsselposition einnehmen!

Geschicktes Manövrieren zwischen Hindernissen und feindliche Fahrzeuge umreisen – mit dem T-22 medium ein Kinderspiel. Dieser Panzer verliert beim Wenden kaum an Geschwindigkeit. Wenn sich der T-22 medium beispielsweise mit 50 km/h bewegt, wird er bei einer 90-Grad-Kurve um 5 km/h und bei einer kompletten Wende nur um 10-12 km/h langsamer!

Die Nahkampfeffizienz wird durch den Turm leicht abgeschwächt. Manchmal reicht auch seine Wendegeschwindigkeit nicht aus, um den Feind permanent anzugreifen. Um diese und andere Eigenschaften zu verbessern, empfehlen wir, verbesserten Treibstoff und Zusatzrationen mit ins Gefecht zu nehmen.


Das neue Sammlerfahrzeug T-22 medium hat sich als würdiger Repräsentant für sowjetische mittlere Panzer erwiesen. Er eignet sich sowohl für aggressive Manöverkämpfe als auch für flankierende Bewegungen. Bei Bedarf kann dieser Panzer auch über weite Entfernungen effektiv schießen. Wird der T-22 medium von erfahrenen Spielern gefahren, ist das quasi der Untergang des gegnerischen Teams. Übernehmen Sie das Kommando über diesen fantastischen Panzer!