Der präzise Rheinmetall Skorpion G

Aufgepasst! Ein Heckenschütze ist in der Nähe. Geduldig, unscheinbar und gefährlich wie ein Skorpion. Einer, der immer trifft … Ach ja, während ihr das lest, zielt der Heckenschütze auf das Munitionslager eures Fahrzeugs. Bumm!

Skorpion-G-Behälter sind bis zum 30. November verfügbar

Bis Ende des Monats sind die Zertifikate für Freie EP und die Pakete mit 1, 20 oder 50 Skorpion-G-Behältern im Laden verfügbar. In ihnen findet ihr vielleicht den brandneuen Stufe-VIII-Premium-Jagdpanzer Rheinmetall Skorpion G und viele andere Belohnungen.

Jeder Behälter enthält drei Belohnungen:

  1. VIIIRheinmetall Skorpion G (1%ige Chance) oder 1 Skorpion-G-Amulett.
  2. Drei Zertifikate für je 200.
  3. Eine zufällige Belohnung der Liste :
  • ein Zertifikat über 1 Tag Premium-Spielzeit;
  • ein Zertifikat für den Kauf eines Garagenstellplatz;
  • 40 gewöhnliche Gefechts-EP-Booster, Freie-EP-Booster, Besatzungs-EP-Booster oder Kreditpunkte;
  • 50 000.

Wer 100 Amulette gesammelt hat, erhält garantiert den Stufe-VIII-Jagdpanzer Skorpion G. Wenn ihr das Fahrzeug ein zweites Mal erhaltet, bekommt ihr 7100  und einen Garagenstellplatz.

Mehr über den Rheinmetall Skorpion G

Dieser deutsche Jagdpanzer erinnert stark an den erforschbaren Zweig, der in der Grille 15 gipfelt. Ein offener Kampfraum und eine leichte Wanne, dafür bekommt man aber eine gute Beweglichkeit und ein präzises und durchschlagsstarkes Geschütz. Hier geht es zu den ausführlichen Daten:

Entscheidender Vorteil des Skorpion G ist sein 128-mm-Geschütz, das schnell zielt und präzise schießt. Das Geschütz verursacht im Schnitt 460 Schadenspunkte mit AP-Granaten. Und ihr solltet immer APCR- und HE-Granaten dabei haben: ihr werdet definitiv eine Chance haben, sie mit euren Gegnern im Gefecht zu teilen. Ohne Ansetzer und Schokolade lädt das Geschütz in 11 Sekunden nach. Nutzt diese Zeit klug: ihr müsst euch nicht nur vor Gegnern verstecken, sondern euch umschauen, verlegen sofern nötig und einen besseren Angriffswinkel für euren nächsten Angriff finden.

Womit wir bei Schwachstellen wären … nun, die sind offensichtlich. Um das Fahrzeug zu beschädigen, müsst ihr seine Silhouette treffen. Die geschrägte Frontpanzerung ist nicht stark genug, um gegnerische Granaten abzuwehren. Ihr solltet euch also besser bedeckt halten, einen sicheren Platz finden, um euer Geschütz nachzuladen, und die Minikarte gründlich studieren. Nicht vergessen – ein Stellungswechsel ist besser als unbedachte Schüsse in die Front des angreifenden Gegners.

folder:1f8ad690-e04a-4b1a-9d68-8e4de153d35f

Eine dünne Panzerung lässt den Skorpion G schneller fahren als seine Gegenstücke, er beschleunigt bis auf 50 km/h vorwärts und bis zu 20 km/h rückwärts. So kann der Jagdpanzer sofort reagieren: ihr könnt schnell die Stellung wechseln oder plötzlich die Flanke wechseln, um euren Verbündeten zu helfen. Wenn euch der Gegner stellt, habt ihr immer noch die Chance, unversehrt zu entkommen. Obwohl der Skorpion G kein Meister in solchen Begegnungen ist, kann er die meisten mittleren Panzer abwehren. Das Fahrzeug trägt einen voll drehbaren Turm, der aber recht langsam ist. Ihr müsst die Wanne mitdrehen und nach vorn oder hinten fahren. Überlegt euch, verbesserten Treibstoff oder einen Motorbeschleuniger mitzunehmen – das erleichtert euch das Leben etwas.

Mit dem Skorpion G zu kämpfen ist kein Spaziergang. Ihr müsst eure Stellung mit Bedacht wählen, ständig konzentriert sein und euren Gegnern immer einen Zug voraus sein. Wenn ihr diese Eigenheiten jedoch meistert, könnt ihr epische Siege erzielen und haufenweise Kreditpunkte einstreichen.

folder:a1f2a3d4-dbcb-40d7-899d-fbafc1c0f400

Viel Erfolg beim Fangen des Skorpions!