Änderungen an niedrigstufigen Fahrzeugen durch Update 5.5

Wir arbeiten weiter an der Einstiegserfahrung. Nach der schrittweisen Freischaltung der Inhalte und Einführung gemischter Gefechte und Abzeichen planen wir, die Fahrzeuge von Stufe I bis VII zu überarbeiten. Im kommenden Update 5.5 fällt es deutlich leichter, Fahrzeuge im Forschungsbaum zu erforschen, unnötige Module werden entfernt und einige Fahrzeuge werden zu Sammlerfahrzeugen.

Veränderungen an Werten und Wegfall von Modulen

Derzeit sind in den niedrigstufigen Gefechten Mechaniken zu finden, die für Einsteiger schwierig zu verstehen sein könnten. Beispielsweise haben Sprenggranaten eine geringe Durchschlagskraft und einen hohen Schaden je Schuss, deshalb weicht ihr Spielstil von dem der Standardgranaten ab. Viele Einsteiger verstehen daher nicht, warum sie die Panzerung ihres Gegners nicht durchschlagen konnten oder die Granate weniger Schaden als angegeben verursacht. Gleichzeitig können erfahrene Kommandanten einen Neueinsteiger mit wenigen Treffern einer Haubitze erledigen. Das gleiche gilt für Maschinenkanonen: sie verursachen zu viel Schaden innerhalb kurzer Zeit.

Damit Einsteiger schneller die Grundlagen des Spiels erlernen und die verschiedenen Geschütze meistern können, wollen wir diese Mechaniken schrittweise mit jeder neuen Fahrzeugstufe einführen. Darum entfernen wir Haubitzen und große Magazine von den Fahrzeugen der Stufen I bis IV. So verlieren beispielsweise der  IIPz.Kpfw. 35 (t) das Geschütz 2 cm Flack 38 mit 8-Granat-Magazin und der IIT18 die Haubitze 75 mm Howitzer M1A1.

Wie viele Granattypen für ein Geschütz verfügbar sind, hängt von der Stufe des Fahrzeugs ab, auf dem das Geschütz zum ersten Mal eingebaut wird.

Wie viele Granattypen für ein Geschütz verfügbar sind, hängt von der Stufe des Fahrzeugs ab, auf dem das Geschütz zum ersten Mal eingebaut wird.

Da viele Fahrzeuge mit diesem Update Geschütze verlieren, werden die Granaten für diese Geschütze u. U. vom Konto entfernt und vollständig vergütet. Sobald ihr euer Spiel auf Version 5.5 aktualisiert habt, solltet ihr eure Munition überprüfen, bevor ihr ins Gefecht geht.

Auch werden die technischen Daten der niedrigstufigen Fahrzeuge verändert. Beispielsweise erhalten einige Fahrzeuge eine geringere Feuerrate oder Schaden je Schuss, während andere mehr SP oder Panzerung erhalten. Diese Änderungen führen dazu, dass die Fahrzeuge langsamer zerstört werden und Einsteiger länger im Gefecht überleben. Dadurch haben Einsteiger mehr Gelegenheiten zu lernen, wie man zielt, schießt und sich im Gefecht orientiert.

Neuer Forschungsbaum

Mit Update 5.5 wird die Fahrzeugforschung im Forschungsbaum standardisiert und vereinfacht. Fahrzeuge mit einem ähnlichen Spielstil und unbeliebte Fahrzeuge werden entfernt. Wir wollen die Fahrzeugforschung innerhalb eines Zweiges logischer machen und die Abfolge der Spielmechaniken für die hochstufige Fahrzeugforschung bewahren.

Alle Fahrzeuge der Stufe I werden aus dem Spiel genommen. Ab Update 5.5 werden die stärkeren  IIM2 Light Tank, IIPz.Kpfw. II, IIT-26, IIICruiser Mk. II, IIType 95 Ha-GoIIVickers Mk. E Type B und IIRenault R35 Stufe-I-Fahrzeuge.

Auf Stufe II der chinesischen Nation wird der Vickers Mk. E Type B durch den LT vz. 38 ersetzt.

Der neue chinesische Panzer ist so manövrierbar und schnell wie ein leichter Panzer, trägt eine für seine Klasse gute Panzerung. Zwei Geschütze stehen bei ihm zur Wahl: das Ausgangsgeschütz hat eine höhere Feuerrate, das fortgeschrittene Geschütz mehr Schaden je Schuss.

folder:5261614b-14e0-4042-92b2-4f514e301d25

Aufgrund veränderter Werte erhalten einige Fahrzeuge eine neue Stufe und Klasse:

Sammlerfahrzeuge

Wir verstehen, dass die kommenden Änderungen recht umfangreich sind und einige von euch einige der alten Panzer behalten wollen. Darum werden alle Fahrzeuge, die aus dem Forschungsbaum entfernt werden, sowie einige Premiumfahrzeuge der Stufen II–IV zu Sammlerfahrzeugen. Nach Erscheinen des Updates 5.5 können die Fahrzeuge aus dem Forschungsbaum, die den Status Sammlerfahrzeug erhielten, weder über Erfahrung noch Kreditpunkte erhalten werden. Ihr habt also noch genug Zeit, euch ein Sammlerfahrzeug in die Garage zu holen.

Damit die Kontinuität im Forschungsbaum erhalten bleibt, werden Ihrem Konto nötigenfalls zuvor nicht erforschte Fahrzeuge hinzugefügt. Jedes Fahrzeug wird inklusive Stellplatz in die Garage geliefert.

Beachtet bitte, dass die Werte der Sammlerfahrzeuge geändert werden können. In Update 5.5 könnt ihr Sammlerfahrzeuge mit allen Änderungen entweder behalten oder sie für Gold verkaufen.

Sämtliche Gefechtserfahrung, die Sie auf den erforschbaren Fahrzeugen verdienen, die den Sammlerstatus erhalten, wird auf die entsprechenden Fahrzeuge im Forschungsbaum übertragen.

Im Folgenden ist eine Liste der Fahrzeuge, die den Status Sammlerfahrzeug erhalten und ihr Preis in Gold.

Premiumfahrzeuge

IIPz.Kpfw. 38H 735 (f)750
IILight Mk. VIC750
IITetrarch750
IIT1E6750
IIT2 Light Tank650
IIT7 Combat Car650 

IIIGroßtraktor – Krupp1200
IIIPz.Kpfw. II Ausf. J1000
IIIPz.Kpfw. S35 739 (f)1200
IIIT-15950
IIIFCM 36 Pak 40950
IIIBT-SV1000
IIILTP850
IIIM3 Light850
IIIBT-7 Artillerie850
IIISU-76I1000
IIIT-127950
IIIT-70/57 850 
IIIM22 Locust1000 

IVPz.Kpfw. B2 740 (f)1500
IVAC 1 Sentinel1000
IVHetzer Kame SP 1200 
IVA-321450
IVValentine II1500 

Erforschbare Fahrzeuge

IIPanzerjäger I25
IID125
IIRenault FT AC25
IICruiser Mk. I25
IIVickers Medium Mk. II25
IIUniversal Carrier 2-pdr25
IIAT-125
IIT1825
IIT2 Medium Tank25 

IIIMarder II50
IIIPz.Kpfw. II Ausf. G50
IIIPz.Kpfw. IV Ausf. A50
IIIPz.Kpfw. 38 (t)50
IIIPz.Kpfw. III Ausf. A50
IIIRenault UE 5750
IIIVickers Medium Mk. III50
IIIValentine AT50
IIIType 98 Ke-Ni50
IIISU-7650
IIIT-4650
IIIM2 Medium Tank50
IIIT8250

IVDurchbruchswagen 2100
IVPz.Kpfw. 38 (t) n.A.100
IVPz.Kpfw. II Luchs100
IVAMX 40100
IVValentine100
IVCovenanter100
IVType 5 Ke-Ho100
IVT-28100
IVM3 Lee100
IVT40100 

VPz.Sfl. IVc250
VPz.Kpfw. III/IV250
VVK 30.01 (H)250
VSherman V250
VT67250 

VIVK 30.02 (M)500
VIChurchill Gun Carrier500
VIT-150500
VIM4A3E2 Sherman Jumbo500
VIT21500 

VIIKV-131500


Und das sind nicht alle Änderungen, die Update 5.5 bringen wird. Weitere Einzelheiten dazu in Kürze. Mobilmachen!